Rüsselsheim 2020 - Die Zukunft hat begonnen


Unmittelbar nach der Vorstellung der Studie wurden die Voraussetzungen für die Umsetzung geschaffen.



Chronologie der Zukunft in Rüsselsheim


200620072008200920102011201220132014201520162017201820192020

Über die aktuellen Entwicklungen können Sie sich hier informieren.


November

Stadtverordnetenversammlung beschließt :

  • Maßnahme 24 - 27: Standortentwicklung des Opel Forums. Erste Vorentwürfe zum Bebauungsplan und ein Umweltbericht wurden vorgelegt. Fachliche Untersuchungen und Gutachten zu den Themen Verkehr, Lärm, Denkmalschutz etc. werden in Auftrag gegeben. Den Bürgern soll Gelegenheit zur aktiven Beteiligung an dem Prozess gegeben werden.
  • Maßnahme 11 / 12: Strategische Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen begründen. Der Fokus der Wirtschaftsförderung im Bereich internationales Marketing richtet sich zukünftig nach Asien (besonders nach China und Korea). Es sollen Kontakte intensiviert, neu aufgebaut werden, um neue Gewerbeansiedlungen anzuregen.

Oktober

Stadtverordnetenversammlung beschließt :

  • Projektplan Rüsselsheim 2020 verabschiedet: Stadtverwaltung nimmt federführend Umsetzung von 55 Maßnahmen in Angriff.
  • Separate Entscheidungen zu Einzelmaßnahmen: Stadtverordneten werden über Umsetzungsvorschläge der Maßnahmen einzeln entscheiden.
  • Grundsatzentscheidungen zu den Maßnahmen 2, 13, 25, 33, 42, 53,54

August

Öffentliches Bürgerforum zum Thema "Opel Forum"; Gemeinschaftsveranstaltung der Investoren, der Adam Opel GmbH und der Stadt Rüsselsheim.


Juli

  • Investorenkonsortium und Opel GmbH unterzeichnen Verträge zum Verkauf des "Opel Forums". Geplant wird ein "Zentrum im Zentrum" zur Belebung der Innenstadt mit Shopping-Mall, Hotel, Restaurants sowie Ausstellungen historischer Fahrzeuge und automobilen Handwerksbetrieben. Durch die Verknüpfung der automobilen Tradition Rüsselsheims mit innovativen Zukunftsperspektiven ist das Opel Forum auch ein Flagschiffprojekt für Rüsselsheim 2020.
  • Pressekonferenz zum Thema "Opel Forum": Vorstellung der Investoren und der Pläne.

Juni

Grundsatzentscheidungen zur Umsetzung Rüsselsheim 2020: Die Stadtverordnetenversammlung beauftragt den Magistrat:

  • mit der Umsetzung der drei Oberziele und der fünf Handlungsschwerpunkte
  • im Oktober einen Projektplan mit Prioritäten und Zeitplanung zu den 55 Einzelmaßnahmen vorzulegen
  • ab Herbst 2007 Beschlussvorschläge zu Einzelmaßnahmen einzureichen
  • halbjährliche Berichte vorzulegen
  • im Internet für alle zugänglich den aktuellen Status der Maßnahmen zu veröffentlichen

Mai

Eröffnung des "Wirtschaftsservice" im Bahnhof Rüsselsheim als zentrale Anlaufsstelle für Wirtschaftspartner vor Ort und potenzielle Investoren. Die Gemeinschaftseinrichtung der Wirtschaftsförderung Rüsselsheim und der Stadtentwicklungsgesellschaft ist eine konsequente Umsetzung der Serviceorientierung der Stadt (Maßnahme 21 "One-Stop-Agency mit Lotsenfunktion für die Wirtschaft").


März

Stadtverordnetenversammlung beschließt mit 95 %iger Mehrheit:

  • die Umsetzung der drei Oberziele und der fünf Handlungsschwerpunkte der Studie "Rüsselsheim 2020" für die inhaltliche und verbindliche Ausrichtung der Arbeit der nächsten Jahre bis 2020 
  • Vorlage eines Arbeits- und Kostenplans bis Juni 2007


Februar

Pressekonferenz des Oberbürgermeisters Gieltowski zur geplanten Umsetzung der Studie "Rüsselsheim 2020"